Sölden 2002 - Impressionen

Nicht am Freitag auf d'Nacht, dafür aber am Samstag Morgen montieren die Saiger jeweils ihre Ski, wenn's nach Sölden geht. Eine Woche Skifahren und Mehr stand auch 2002 wieder auf der Agenda der Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen, der Schwarzwälder also, die einmal mehr das Ötztal zum Weltcup- und also Winterauftakt heimsuchten. Damit sich ein jeder was drunter vorstellen kann, nachfolgend eine Handvoll Impressionen - viel Spaß!

Arbeit zwischen mehr oder weniger kippenden Plastikdingern

Chrissi Kleiser mit dickem Tschoopeund hier ohne dicke Tschoope
Joni Kleiser, LinkskurveJoni Kleiser, Rechtskurve
Susanne und......Peter Pfrengle
Peter, die Zweite
Daniel und....Stefan WanglerUnd noch ein Stefan

Bilder von mehr oder weniger kippenden Skifahrern und Boardern...

Wir boarden mit Chrissi Grimm...
... das sieht gut aus,....... das macht Spaß, ...... das sieht manchmal sogar extrem elegant aus...... geht dann aber doch irgendwie......ziemlich in die Hose.
Eine Alternative wäre, sich vorher anzuschauen, wo man fährt...und kurz zu überlegen, wie das gehen könnte...
... so, wie der Philipp es macht.
Tobi ist von dieser Methode ziemlich überzeugt...... und bleibt deswegen über dem Schnee.
Letzteres ist für den Pfrengle-Thomas sowieo Ehrensache.
Bilder von mehr oder weniger kippenden Kickern...

Wo gekickt wird, fallen Spieler... in diesem Fall ist's Chrissi Grimm.Eieiei, einen Schritt zu spät kommt hier der Timo (links), Joni kommt aus aussichtsreicher Position zum AbschlussHoch und höher das Bein: Chrissi Grimm und Tobi

Zumindest in dieser Szene Herr der Lüfte: Philipp gegen TobiG'lernt isch halt g'lernt: Old Star Helmut setzt sich mit Leichtigkeit gegen Philipp und Peter durch

zur SV-Hauptseite

zur sigwarth.de-Startseite

c 2002 Stefan Sigwarth